kleines Blidenmodell



Beim Besuch eines Mittelalterfestes fiel mir ein Modell eines Wurfgeschützes ins Auge, das mich nicht wieder losgelassen hat. Nach längerer Recherche im Internet und in meinem Keller(was kann man den hier gebrauchen) endschied ich mich für die 2-cm-Leisten. Um die Funktionsweise besser zu verstehen, habe ich mir das Buch "Blide - Mange - Trebuchet" von Mark Feuerle gekauft, es ist das ausführlichste Werk in deutscher Sprache.

Unterbau

Bei diesem kleinen Modell habe ich Schrauben nur dort verwendet, wo man sie nicht sieht. An den sichtbaren Stellen habe ich Holzdübel und Leim verwendet.

Aufbau

Wurfarm

MitArm


Kasten

Der Gegengewichtskasten aus Sperrholz, geklebt und genagelt.

MitKasten

Das Modell in Aktion. Die vorgesehenen Tennisbälle waren mit 57 Gramm doch etwas schwer und gross, optimal erwiesen sich Squashbälle mit 24g.

Wurf